kidsweb.de
Weihnachtsseiten im kidsweb.de
Sommerseiten im kidsweb.de
Osterseiten im kidsweb.de
Winterseiten im kidsweb.de
Basteln und Lernen im Herbst
Zur Mandalaseite
Das Quiz
Tiere im kidsweb
Spiele
Basteln
Schule
Links, Kochkiste, Spartipps
Wettbewerbe
Versuche
Bücher und Geschichten
kleinesweb
Einkaufen
Weihnachten im kidsweb.de
www.kidsweb.de
Weihnachten im kidsweb.de

Plätzchenbäckerei

Suche dir ein Rezept nach deinen Fähigkeiten aus. Beginne mit einem einfachen Rezept. Unsere schnellen Tassenkekse oder das Knäcke-Knusperhaus eignen sich vor allem für kleinere Kinder und Anfänger. Eine Frischhaltefolie über das Rezept gespannt, schützen das Rezept vor Kleckereien. Mit Schürzen oder großen T-Shirts bleibt die Kleidung der kleinen und großen Bäcker mehl- und teigfrei.Mehr...
Lochkekse für Schokolinsen
Lochkekse mit Schokokern
Schachbrettkekse
Kinderkonfekt herstellen
Knäckeknusperhaus
Deckeltaler
Macarons backen
Schokoknusperchen
Schokoecken
Schokobonbons
Schokosahnebonbon schnell und lecker
Glückskekse backen
Marzipankartoffeln
Hufeisen-Kekse
Apfelcookies
Nüsse kandieren
Haselnusskrokantplätzchen
Matschbananenkekse
Luftballon-Mandelkekse
Haselnusshaufen
Dinkelmarzipan
Dinkelfrischkäsesternchen
Nussnugatsternchen
Tassenkekse
Fruchtgeleeplätzchen
Kräuterkäsesternchen
Krümmelkekse

Krümmelkekse

100g Zucker, die gleiche Menge Mehl, 100g geriebene Mandeln, ein Vanillezucker und 150g Butter. Diese Zutaten vermengen wir mit der Hand zu einer streuseligen Masse und geben sie in Muffinformen.

Backen bei 170 Grad für 12 Minuten Ober/Unterhitze und Umluft Nach dem Backen werden die Kekse mit Schokokuvertüre bestrichen.

Schneeflöckchen

Zutaten für ca. 60 Stück:

150 g Mehl, 250 g Speisestärke, 100 g Puderzucker, Prise Salz, 1 TL Vanillezucker, 300 g Butter oder Margarine

Zubereitung:

Mehl, Speisestärke und Puderzucker in einem Gefäß mischen. Salz, Vanillepulver und die Butter in Flöckchen dazugeben. Alles mit den Knethaken des Mixers krümelig verrühren. (Dann den Arrak drüberträufeln). Nun alles schnell mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Mind. 1 Std. kühl ruhen lassen. Aus dem Teig kleine Kugeln formen und mit den Zinken einer Gabel etwas flachdrücken. Nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Im vorgeheizten Ofen etwa 10-12 min. backen, ohne zu bräunen. Die Schneeflöckchen noch heiß mit Puderzucker bestäuben.

Temperaturen: E-Herd: 180 C, Umluft: 160 C, Gas: Stufe 2

Die Schneeflocken sind sehr krümelige Kekse, die wie Schnee auseinanderfallen. Dafür schmecken sie einfach himmlisch...
Ein Rezept von Angel aus Hamburg!

Rahmplätzchen

Zutaten für ca. 54 Stück:

280 g Mehl, 1 Prise Salz, 125 g Butter, 1 Eigelb, 60 g saure Sahne

Außerdem: 1 Eigelb und 1 EL Milch, 60 g Hagelzucker (oder andere Verzierungen)

Zubereitung:

Mehl und Salz in eine Schüssel geben. Butter in kleinen Flöckchen, Ei und Sahne verquirlt, dazugeben. Alles kurz mit den Knethaken des Handrührers bearbeiten, dann schnell mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Mind. 1 Stunde kalt stellen. Den Teig zwischen Klarsichtfolie ausrollen. Blüten oder andere Formen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Eigelb und Milch verrühren und die Plätzchen damit bestreichen, mit Hagelzucker bestreuen. Im vorgeheizten Ofen etwa 15 min. backen.

Temperaturen: E-Herd: 200 C, Umluft: 180 C, Gas: Stufe 3

Plätzchen für 8 Kinder

Zutaten:

12 Eier, 1 kg Butter, 1 kg Zucker, 2,5 kg Mehl

10 Vanillezucker

Zubereitung:

Alles matschen und mischen, ab in den Kühlschrank. Am nächsten Tag können die Kinder den Teig in Form und Blech für Blech abbacken, bei etwa 180 Grad 12 Minuten.

Haselnussmakronen

Zutaten:

2 frische Eiweiß, 100 g Zucker, 100 g geriebene Haselnüsse, einige ganze Haselnüsse oder Mandeln zum Verzieren

Zubereitung:

Unter den steifgeschlagenen Eiweißschnee nach und nach den Zucker und die geriebenen Haselnüsse geben. Jede Oblate besetzt man mit einem Häufchen Teig. Dann werden die Oblaten bei 200 Grad etwa 25 Minuten gebacken.

Schokoladen-Knuspertaler

250g Margarine, 400 g Mehl, 100g gehackte Hasel- oder Walnüsse, 3 Esslöffel Kakaopulver, 2 Esslöffel Zucker

Zubereitung:

Margarine, Mehl, das Kakaopulver und die Nüsse zu einem Teig verarbeiten. Den Teig zu einer 40 cm langen Rolle formen und im Kühlschrank etwa 1 Stunde ruhen lassen. Dann die Keksscheiben von der Rolle schneiden und auf ein gefettetes Backblech legen. Bei 180 Grad etwa 15 Minuten backen.

Honigkuchenplätzchen


Zutaten für 4 große Figuren:

250 g Honig, 100 g Butter oder Margarine, 125 g Zucker, 1 Ei, 500 g Mehl, l1 TL Backpulver, 1 EL Lebkuchengewürz (geht auch ohne), 1 Prise Salz

Zubereitung:

Honig, Fett und Zucker in einem Topf unter Rühren erhitzen, bis der Zucker gelöst ist. Lauwarm abkühlen lassen. Ei unter die Honigmasse rühren. Mehl, Backpulver, Lebkuchengewürz und Salz mischen, nach und nach zufügen und den Rest mit der Hand unterkneten. Den Teig abgedeckt 3-4 Stunden ruhen lassen (geht auch über Nacht. Anm. der Verfasserin). Teig dann etwa 0,5 cm dick ausrollen. Die Figuren in Form von Schablonen auf den Teig legen und mit einem spitzen Messer ausschneiden, oder mit Formen beliebig ausstechen.

Figuren/Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Im vorgeheizten Ofen ca. 12 min. backen (E-Herd: 180 Grad).

Tipp: der Honigkuchenteig hält sich im Kühlschrank gut 1 bis 2 Wochen. Er lässt sich auch einfrieren!

Schnelle Plätzchen von Maren

Vanillehörnchen

Zutaten:

250 g Mehl, 1 Messerspitze Backpulver, 125g Zucker,1 Päckchen Vanillezucker, 3 Eigelb, 200g Margarine, 125g geriebene Mandeln

Zubereitung:

Aus allen Zutaten einen Mürbebteig herstellen, kleine Hörnchen formen und bei Mittelhitze15-20 Minuten backen. Nach dem Backen in Puder- oder Vanillezucker wenden.

Jungferntrost

Zutaten:

250 g Mehl, 100 g Stärkepuder, 100 g Puderzucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 250 g Butter, 125 g ganze Mandeln ohne Schale

Zubereitung:

Alle Zutaten zu einem Teig verkneten, kleine Rollen daraus formen und kalt stellen. Von den Rollen ca. 0,5 cm dicke Scheiben abschneiden und ca.10 Minuten bei Mittelhitze backen.

Nusskugeln

300 g Mehl,1 Prise Backpulver,200 g geriebene Haselnüsse,200 g Zucker,1 Päckchen Vanillezucker,1 Ei, 1 Prise Salz, 200 g Margarine, 1/2 Teelöffel Zimt, 1/4 Teelöffel Kardamom, 30 g Nüsse zum Verzieren

Zubereitung:

Alle Zutaten zu einem Mürbeteig kneten und kleine Kugeln daraus formen. In die Mitte 1/2 Haselnuss drücken.Ca. 20 Minuten bei Mittelhitze backen.

Maisknusperplätzchen von Heidrun

Zutaten:

100 g Maismehl,100 g geriebene Haselnüsse,100 g Butter, 50 g Haferflocken, 3 EL Honig, 1 EL Zitronensaft,1 Ei

Zutaten zur Verzierung:

Sonnenblumenkerne, Sesamsamen, Mandelblättchen oder Masse aus weiteren geriebenen Nüssen mit Ei, Honig und Zitronensaft.

Zubereitung:

Die Zutaten miteinander zu einem Teig verkneten und im Kühlschrank ca.30 Minuten ruhen lassen. Auf Mehl ausrollen und in Streifen schneiden. Diese Streifen mit Eigelb bestreichen und mit Sonnenblumenkernen, Sesamsamen oder Mandelblättchen bestreuen oder mit der Nussmasse bestreichen. Backzeit: bei 170 Grad ca. 10-12 Minuten. Tipp: Für ca. 20 Kinder das Rezept 3fach nehmen!

Nussnougatmarzipanbällchen

Zutaten:

1 Glas Nuss-Nougat-Creme, 300 g Rohmarzipan, 100 g Kokosflocken, 2 Löffel Apfelsinensaft

Zubereitung:

Die Nougat-Creme mit dem Marzipan vermengen, kleine Bällchen formen und diese dann in Kokosflocken wälzen. An der Luft trocknen lassen.

Kinder-Schach-Spezial
       

 

www.kidsweb.de
K I D S W E B  

Anzeigen