kidsweb.de
Weihnachten
Mandala
Spiele
Basteln
Kinderquiz
Versuche
Schule
Tiere
Bücher
 
Kartoffel-Spezial
www.kidsweb.de
Kartoffel-Spezial
Zutaten Kartoffelküchlein

Kartoffel-Küchlein

Für diese leckeren kleinen Pfannenküchlein benötigst du etwa 500 g in Salzwasser gekochte Kartoffeln einer mehligkochenden Sorte, ein Ei, 250 g Magerquark, etwa 100 g Mehl und etwas Muskatnuss.

Alle Zutaten werden in einer Rührschüssel zu einem Teig verrührt.

Wenn die Masse zu fest ist, etwas Milch hinzufügen, bis der Teig leicht von den Rührstäben abgeht.

In einer beschichteten Pfanne werden nun 3 TL Pflanzenöl erhitzt und auf höchster Stufe erhitzt. Bevor die Küchlein in dem heißen Fett ausgebacken werden, den Herd auf eine mittlere Stufe runterschalten, sonst verbrennen die Küchlein und sind innen nicht gar.

Anzeige
Ausbacken Je nach Pfanne, Herdart und Größe der Küchlein, dauert das Ausbacken zwischen 5 und 10 Minuten. Je dicker die Kartoffelküchlein sind, desto länger brauchen sie, um innen gar zu ziehen.

Vorsicht: Spritzgefahr durch das heiße Fett!

Kartoffelküchlein

Die fertigen Kartoffel-Küchlein werden auf einem Teller mit Mandelblättchen und Ahornsirup angerichtet.

Sie schmecken auch prima mit frischem Apfelmus, zu Kürbis-Apfel-Möhren-Salat oder mit Zimt und Zucker.

Mit diesem Rezept kannst du aus übrig gebliebenem Kartoffelbrei oder Kartoffeln vom Vortag eine leckere Mahlzeit zaubern. Auch kalt schmecken die Küchlein auch sehr gut.

Guten Appetit!

Und hier geht es wieder zum Kartoffel-Spezial!

 
 
     
kidsweb.de
 
Ostern
Sommerseiten im kidsweb.de
Herbst
Winter
Kalender
Spezial
Kochen
Wettbewerbe
Freihalter