kidsweb.de
Weihnachten
Mandala
Spiele
Basteln
Kinderquiz
Versuche
Schule
Tiere
Bücher
 
Kartoffel-Spezial
www.kidsweb.de
Kartoffel-Spezial
Kartoffelkaefer

Kartoffelkäfer & Co.

Ran an die Kartoffel!

Für den Kartoffelkäfer müsste es richtigerweise heißen: „Ran an die Kartoffelpflanze!“ Denn der bis zu 10 mm große Blattkäfer mit seinen gelb-schwarzbraunen Streifen auf den Flügeln und vor allem seine Sprösslinge, die Kartoffelkäferlarven, haben es auf das saftige Grün der Kartoffelpflanze abgesehen.

Wenn die Kartoffelkäfer zu Tausenden erst einmal ein Feld besetzt haben, kann sich der Landwirt die Erntemühe sparen, denn bald gibt es dann nichts mehr zu ernten. Das Feld wird ratzekahl abgefressen.

Wie die Kartoffelpflanze selbst, stammt auch der gefräßige Käfer aus Amerika. Er hat vor etwa 130 Jahren - vermutlich als „blinder Passagier“ in den Blättern anderer Nachtschattengewächse wie dem Tabak - den Großen Teich überquert. Bei uns befällt er seit etwa 1948 landauf, landab jedes Jahr Kartoffelfelder.

Anzeige

Dabei kann er erstaunlich viele Flugkilometer zurücklegen. Bekämpfen kann man den Kartoffelschädling vor allem durch das sorgsame Beobachten der jungen Triebe. Wenn ein Befall rechtzeitig erkannt wird, können die Käfer und Larven mit der Hand oder mit einer Art Absauggerät von der Pflanze entfernt werden.

Doch der Kartoffelkäfer ist nicht der einzige tierische Schädling, dem die Kartoffelpflanze ausgeliefert ist. Auch Engerlinge, Drahtwürmer, Kartoffelnematoden oder Blattläuse machen sich über die Pflanze her. Erdraupen und Drahtwürmer lassen sich auch die Kartoffelknollen unter der Erde gut schmecken, wenn es oben nichts mehr zu fressen gibt. Alle diese Schädlinge werden, außer bei Bauern die Bioanbau betreiben, mit chemischen Mitteln bekämpft, um die Ernte zu retten.

Neben tierischen Schädlingen ist eine Ernte auch von Erkrankungen bedroht, die durch Pilze, Bakterien oder Viren ausgelöst werden. Die Kraut- oder Braunfäule, bei der die oberirdischen Teile der Kartoffel vorzeitig verwelken, wird durch einen Pilz verursacht. Die Knollennassfäule geht auf das Konto von Bakterien und selbst Viruserkrankungen können die Kartoffelpflanze befallen.

Zurück zum Kartoffel-Spezial?

 

 
 
     
kidsweb.de
 
Ostern
Sommerseiten im kidsweb.de
Herbst
Winter
Kalender
Spezial
Kochen
Wettbewerbe
Freihalter